Suche:
Nächste Zuchtviehauktionen
Bitburg
Donnerstag, 12.10.2017
Auktionskatalog als PDF
Hamm
Dienstag, 07.11.2017
Krefeld
Mittwoch, 08.11.2017
Bitburg
Donnerstag, 09.11.2017
Lassen Sie Ihre weiblichen Tiere genomisch testen!
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum neuen LD-Chip!
RINDER-UNION WEST eG
Schiffahrter Damm 235a
48147 Münster
Tel: +49(0)251-92 88-0
Fax: +49(0)251-92 88-219/236
Opens window for sending emailinfo@ruweg.de

16.06.2017

Bei guter Stimmung startete die DHV-Genetik-Auktion am Vorabend der DHV-Schau 2017 in der EWE-Arena in Oldenburg. Pünktlich zum Auktionsbeginn füllten sich die Zuschauerränge mit Holsteinzüchtern aus dem In- und Ausland. Auktionator Michael Hellwinkel und Pedigreeleser Cord Hormann setzten die hervorragend vorbereiteten Tiere mit ihrem Verkaufsteam klasse in Szene. Nach zügigem Auktionsverlauf waren am Ende 25 Tiere an neue Besitzer verkauft worden, darunter ein Viertel an ausländische Kunden aus Italien, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und den Niederlanden. Der Durchschnittspreis betrug 5.536 €.


Einen wahrlich königlichen Auftritt absolvierte Kerrigan Royal von Frank Wißmann aus Melle. Sie überzeugte mit einem einzigartigen Gesamtpaket mit überragenden Zuchtwerten mit gRZG 167 und stammt aus den weltbekannten Roxy’s. Die Gebote folgten Schlag auf Schlag und ließen den Steigpreis auf 19.000 € klettern, bevor Auktionator Michael Hellwinkel den Zuschlag für den neuen Besitzer aus Niedersachsen erteilte. Aus dem Herzen der Lacrest Cosmopolitan-Familie stammte BWH Christine Pp aus der Wolfgang und Henning Bollhorst GbR aus Wetschen. Diese frühe Tochter des beliebten RUW-Vererbers MISSION P hat die Hornlosigkeit von ihrem Vater geerbt und begeisterte mit gRZG 155 und gRZE 134 im Hornlossegment auf höchstem Niveau. Ein Züchter aus Sachsen investierte den Steigpreis von 11.000 € in BWH Christine und die Hornloszucht. Nur knapp dahinter platzierte sich WSH Luckey Pp, die von der Wiechering-Sudmann KG aus Diepholz zum Verkauf gestellt wurde. Eine weitere MISSION P-Tochter und diesmal mit gRZG 157 in der absoluten Spitze in der Hornloszucht. Ein Käufer aus Schleswig-Holstein sicherte sich den Zuschlag bei 10.000 €.

Die abgekalbten Färsen wurden von einer Doppelspitze angeführt, die für jeweils 4.000 € verkauft wurden. BcH Bina, eine Balisto-Tochter aus der Zucht der Rinderzucht Augustin KG aus Kemnitz war bereits bei der „Rind Aktuell 2017“ erfolgreich im Schauring und wird ihre Karriere in Luxemburg fortsetzen. Die Album-Tochter Sunrise aus dem Zuchtbetrieb Batke KG aus Visbek vereint Schau- und Zuchtpotential und wird sicherlich noch von sich reden machen in ihrem neuen Besitzerstall in Niedersachsen.

Schaupotential der Extraklasse stellte die Kreutz GbR aus Wilsecker zum Verkauf. Ihre Yorick-Tochter KhW Eleonore stammt aus der weltberühmten Krull Broker Elegance EX 96-Familie und vereint acht Generation exzellente Kühe in ihrem Pedigree. Ein Holsteinzüchter aus Niedersachsen bewies den längsten Atem im Bieterwettstreit und erhielt den Zuschlag zum Preis von 3.200 € für dieses typstarke Jungrind.

Topseller des Abends: Kerrigan Royal von Frank Wißmann aus Melle - für 19.000 € zugeschlagen. Foto: Heinrich Schulte