#cowconnection – Battice 2018

Allgemeine News Jungzüchter

Von Mittwoch, den 29. August bis Sonntag, den 2. September 2018 fand die Europäische Jungzüchterschulung (EYBS = European Young Breeders School) in Battice in Belgien statt. Insgesamt haben sich 150 Jungzüchter in 24 Teams aus 15 Nationen untereinander gemessen.

Der RUW-Jungzüchter e.V. hat mit Hilfe eines Bewerbungsverfahrens ein gutes Team mit sieben jungen Leuten zusammenstellen können. Ziel bei der Teamzusammenstellung war geübte und unerfahrene Jungzüchter zu kombinieren und ihnen die Chance zu ermöglich, an dieser lehrreichen Veranstaltung teil zunehmen. Auch dieses Jahr ist diese Konstellation geglückt. Das Team setzte sich aus Kira Lefting aus Lippstadt und Linda Zehren aus Kirf-Beuren, die bereits beide einmal in Battice waren, sowie Katharina Achten aus Kempen, Julia Börsch aus Wipperfürth, Josefa Henkelmann aus Wadersloh, Alexander Linsmann aus Balve und Christina Rueben aus Eschweiler zusammen. Als Betreuerin unterstützte Daniela Driehsen, RUW-JZ-Vorstandsmitglied aus Tönisvorst, das Team bei der Vorbereitung und vor Ort.

Bereits vor der Schulung haben sich die Jungzüchter zweimal getroffen, um sich u.a. als Team gemeinsam Gedanken zu machen, mit welchem Marketingkonzept sie in Battice auftreten möchten und um dies beim zweiten Treffen vorzubereiten.  

Die Zeit verging rasend schnell und kaum versah man sich, befanden sich die Jungzüchter schon am Mittwochmorgen in ihren Fahrzeugen auf dem Weg nach Battice.

In den ersten drei Tagen wurden sie intensiv zu den Themen Vorführen und Clippen der Tiere, Rangieren und Bewerten einer Färsen- und Kuhklasse sowie im Marketing geschult. Die restliche Zeit, die den Teilnehmern für die Vorbereitung ihrer belgischen Tiere für die Wettbewerbe verblieb, war knapp und sicherlich einer Herausforderung für jeden. Neben den Tieren, hat sich das RUW-Team mit ihrem Marketingstand präsentiert. Hier stach das Schlagwort  #cowconnection und das selbst gebaute Leuchtbild, mit dem Logo der RUW Jungzüchter, von Christina Rueben, den Zuschauern besonders ins Auge. Besonders beeindruckend zeigte sich das Schild im Rahmen des kulinarischen Abends, bei dem die RUW-Jungzüchter klassischen Kartoffelsalat mit Bockwurst und regionales Bier für die internationalen Besucher reichten.

Nach drei Tagen Schulung und Training, begann am Samstag der Typtierwettbewerb. Hierbei hat Katharina Achten mit ihrem Tier in ihrer Klasse den1b Platz erreicht. Am Sonntag stand der  Vorführwettbewerb an, bei dem unsere Jungzüchter im Mittelfeld lagen. In der Teambewertung haben die RUW-Jungzüchter einen super sechsten Platz von 24 Teams belegt.

In den fünf Tagen haben die Jungzüchter in Battice viel gelernt und eine tolle Leistung gezeigt. Der RUW-Jungzüchter e.V. freut sich darauf, auch im Jahr 2019 wieder ein solch engagiertes Team an den Start schicken zu können.

 

Der Artikel wurde geschrieben von:

Newsletter-Anmeldung


Melden Sie sich für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen alle aktuellen Nachrichten und Informationen zu Terminen und Veranstaltungen der RUW in Ihr Postfach.