Die RUW - eine feste Größe

Die RUW ist ein zukunftsorientiertes, führendes landwirtschaftliches Unternehmen der Rinderzucht, Besamung und Zuchtrindvermarktung. Schon mit der Gründung der Rinder-Union West eG im April 1993 haben wir einen ganz besonderen Grundstein gelegt.

Entstanden aus 15 ehemals selbstständigen Organisationen, ist die RUW die einzige Genossenschaft auf dem Gebiet der Rinderzucht, die über drei Bundesländer hinweg arbeitet. Mit unserer Zentrale in Münster und den beiden Regionalzentren in Krefeld und Fließem bei Bitburg sind wir in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland vertreten. Flächen- und zahlenmäßig bilden wir damit eine der größten Rinderzuchtorganisationen in Deutschland.

Eine zusätzliche Stärke der RUW bildet die Partnerschaft mit anderen Organisationen wie beispielsweise dem Holstein-Zuchtprogramm TopQ, der europäischen Rotbuntzucht-Kooperation Eurogenetik, dem Sperma-Austauschprogramm Deutsche Top- Genetik DTG oder der German Genetics International GGI.

Zentrale Münster / Regionalzentrum Westfalen
Schiffahrter Damm 235 A
48147 MÜNSTER
Telefon: 0251 9288-0
Telefax: 0251 9288-219 oder -236

Regionalzentrum Nordrhein
Kleinewefersstraße 160
47803 KREFELD
Telefon: 02151 81899-0
Telefax: 02151 81899-33

Regionalzentrum Rheinland-Pfalz / Saarland
Hamerter Berg 1
54636 FLIESSEM (b. Bitburg)
Telefon: 06569 9690-0
Telefax: 06569 9690-99

Kennzahlen 2016/17
Organisationstruktur der RUW

Ansprechpartner


 Maik Kalthaus

Maik Kalthaus

Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 251 9288-244

Mobil +49 172 2369165

Fax +49 251 9288-236

 Friederike Laustroer

Friederike Laustroer

Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung Jungzüchter

Tel. +49 251 9288-238

Fax +49 251 9288-236